DEUTSCHE

Das versteckte Juwel in Italien

Letzter Gästekommentar:

«Prato di Sotto war ein Genuss, vom Anfang bis zum Ende unserer Ferien. Abgeschiedenheit und Ruhe, wunderbare Ausflüge, Spaziergänge und hervorragendes Essen trugen zu unvergesslichen Ferien bei. Man kann spielend zwei Wochen bei Penny im Prato di Sotto verbringen und findet jeden Tag etwas Neues zu unternehmen. Penny war eine äusserst hilfsbereite und liebenswürdige Gastgeberin und jederzeit mit nützlichen Tipps zugegen. Ich kann allen Prato di Sotto als Ausganspunkt für ruhige und unvergessliche Ferien in Umbrien empfehlen.» Cherry

«Eine unvergessliche Zeit im Prato di Sotto. Fantastisch gelegen, wie kaum in Italien zuvor gesehen. Ideal für Tagesausflüge in alle Teile Umbriens.» Hal & Sue

Prato di Sotto ist der ideale Ort für Italien-Liebhaber. In Nordumbrien unweit des Städtchens Umbertide gelegen, befindet sich das Anwesen, das sich aus verschiedenen historischen Häusern zusammensetzt und ein atemberaubendes Panorama über die umbrischen Hügel und freie Sicht auf ein Castello aus dem 13. Jahrhundert bietet. Liebevoll pflegt die englische Besitzerin, Penny Radford, die grosse Gartenanlage und die Häuser, die sie mit antiken Möbeln aus ihrer Kollektion eingerichtet hat. Grosse, bequeme Betten und gut bestückte Küchen sorgen für den perfekten Ferienkomfort.

Ein Aufenthalt im Prato di Sotto ist wie Ferien in einem kleinen Dörfchen, obwohl jeder Gast seine Privatsphäre findet. Drei Häuser sind um einen kleinen, gemütlichen Hof angelegt. Das Haupthaus aus dem 18. Jahrhundert, die Olivenmühle aus dem 14. Jahrhundert und das Haus der Besitzerin. Ein kleines zweistöckiges Cottage befindet sich gleich beim Eingang zum Anwesen. Schmale Wege führen zu Terrassen, zum Pool, dem Gemüsegarten, Wiesen oder Gärten, so dass jeder Gast sich zurückziehen kann, wie es ihm beliebt. Olivenbäume, Lavendel, Glyzinien, Ginster und viele Blumen und Büsche zieren die liebevoll gepflegte Gartenanlage.

Penny kümmerte sich selber um die Restauration der Häuser. Während 20 Jahren sammelte sie alte Ziegel, Fliesen, Eichenbalken, Türen und integrierte die Gegenstände mit viel Geschmack und Gespür in ihre Häuser, die allesamt stilvoll und authentisch eingerichtet sind. Auch der Garten legte Penny mit Hilfe von örtlichen Fachkräften selber an und pflegt ihn heute mit viel Liebe zum Detail. Nicht zu Unrecht gilt er als einer der schönsten in der Gegend. Die Kombination aus englischem Garten mit üppigen Rosen und lokalen italienischen Pflanzen verleiht der Anlage ein einzigartiges Flair.

Am höchstgelegenen Punkt des Anwesens liegt der 15 Meter lange Infinity-Pool mit viel Platz zum Ausspannen und Sonnenbaden. Die liebevoll angelegten Terrassen und kleinen Plätzchen, die zu jedem Haus gehören, bieten Rückzugsmöglichkeiten für alle Gäste, die Abgeschiedenheit und Natur schätzen.

Contact us for information or to make a booking